DIE MAßNAHMEN ZUR PRODUKTINTERVENTION SIND:

Der Stop-Out-Level wird auf allen DUALIX Pro-Plattformen 50%

betragen. Seit dem 1. August 2018 beträgt der Stop-Out-Level auf allen DUALIX Pro Trading-Plattformen und für alle Kunden 50%. Kunden mit offenen Positionen und einem Margin-Level zwischen 20 und 50% haben die höchste Wahrscheinlichkeit, ein Stop-Out-Level zu erreichen.

DIE MAßNAHMEN ZUR PRODUKTINTERVENTION SIND:

Der Stop-Out-Level wird auf allen DUALIX Pro-Plattformen 50%

betragen. Seit dem 1. August 2018 beträgt der Stop-Out-Level auf allen DUALIX Pro Trading-Plattformen und für alle Kunden 50%. Kunden mit offenen Positionen und einem Margin-Level zwischen 20 und 50% haben die höchste Wahrscheinlichkeit, ein Stop-Out-Level zu erreichen.

BEISPIEL 1

Kontowährung EUR und Konto-Leverage 1:50

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot GOLDEURO zum Preis von 1070. Die erforderliche Marge beträgt 2.140 EUR (2% * 1 * 100 * 1.070 EUR).

> Am Ende des Tages 31/07/2018 beträgt das Eigenkapital 856 EUR und damit der Margin Level 40% (= Eigenkapital / Margin * 100 = 856 / 2.140 * 100)

With current stop out level at 20% the position will remain open since the Margin Level is Higher than 20%.

> On 01/08/2018 the stop out level is increased to 50%, with the account Margin Level being lower at 40%, client will be stopped out (i.e. the position will close).

BEISPIEL 1

Kontowährung EUR und Konto-Leverage 1:50

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot GOLDEURO zum Preis von 1070. Die erforderliche Marge beträgt 2.140 EUR (2% * 1 * 100 * 1.070 EUR).

> Am Ende des Tages 31/07/2018 beträgt das Eigenkapital 856 EUR und damit der Margin Level 40% (= Eigenkapital / Margin * 100 = 856 / 2.140 * 100)

With current stop out level at 20% the position will remain open since the Margin Level is Higher than 20%.

> On 01/08/2018 the stop out level is increased to 50%, with the account Margin Level being lower at 40%, client will be stopped out (i.e. the position will close).

BEISPIEL 2

Zählen Sie die Währung USD und das Konto-Leverage im Verhältnis 1: 500

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 3 Lote USDJPY mit der erforderlichen Marge 300.000 / 500 = 600 USD. Am 31/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot GOLD zu einem Preis von 1.260 mit einer erforderlichen Marge von 0,5% * 1 * 100 * 1260 = 630 USD

> Nach dem 1. August bleibt die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen gleich (d.h. 630 USD).

BEISPIEL 2

Zählen Sie die Währung USD und das Konto-Leverage im Verhältnis 1: 500

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 3 Lote USDJPY mit der erforderlichen Marge 300.000 / 500 = 600 USD. Am 31/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot GOLD zu einem Preis von 1.260 mit einer erforderlichen Marge von 0,5% * 1 * 100 * 1260 = 630 USD

> Nach dem 1. August bleibt die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen gleich (d.h. 630 USD).

BEISPIEL 3

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500, nach dem 1. August beträgt das Konto-Leverage 1:30

Am 01/08/2018 eröffnen Sie 3 Lots USDJPY mit einer erforderlichen Margin von 300.000 / 30 = 10.000 USD. Am selben Tag eröffnet er 2 Lots WTI zum Preis von 72 USD mit einer erforderlichen Margin von 10% * 2 * 1.000 * 72 = 14.400 USD

> Die gesamte erforderliche Margin beträgt 10.000 + 14.400 = 24.400 USD

BEISPIEL 3

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500, nach dem 1. August beträgt das Konto-Leverage 1:30

Am 01/08/2018 eröffnen Sie 3 Lots USDJPY mit einer erforderlichen Margin von 300.000 / 30 = 10.000 USD. Am selben Tag eröffnet er 2 Lots WTI zum Preis von 72 USD mit einer erforderlichen Margin von 10% * 2 * 1.000 * 72 = 14.400 USD

> Die gesamte erforderliche Margin beträgt 10.000 + 14.400 = 24.400 USD

BEISPIEL 4

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot USDJPY mit der erforderlichen Marge 100.000 / 500 = 200 USD. Am 31/07/2018 öffnen Sie 10 Lots # US30 zum Preis von 24700. Erforderliche Marge 0,2% * 10 * 24700 = 494 USD

> Erforderliche Gesamtmarge 200 + 494 = 694 USD

Nach dem 1. August beträgt das Konto-Leverage 1:30 und für alle Anlageklassen / Instrumente gelten neue Margin-Anforderungen

> Insgesamt erforderliche Marge 200 + 494 + 3.333,33 + 12.350 = 16.377,33 USD

BEISPIEL 4

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot USDJPY mit der erforderlichen Marge 100.000 / 500 = 200 USD. Am 31/07/2018 öffnen Sie 10 Lots # US30 zum Preis von 24700. Erforderliche Marge 0,2% * 10 * 24700 = 494 USD

> Erforderliche Gesamtmarge 200 + 494 = 694 USD

Nach dem 1. August beträgt das Konto-Leverage 1:30 und für alle Anlageklassen / Instrumente gelten neue Margin-Anforderungen

> Insgesamt erforderliche Marge 200 + 494 + 3.333,33 + 12.350 = 16.377,33 USD

BEISPIELE 5

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Am 30/07/2018 öffnen Sie 10 Aktien #Microsoft zum Preis von 102,00. Die erforderliche Margin beträgt 4% * 10 * 102,00 = 40,80 USD. Nach dem 1. August beträgt das Konto-Leverage 1:30 Uhr, und für alle Anlageklassen / Instrumente gelten neue Margin-Anforderungen. Am 1. August 2018 sichert der Kunde die 10 Aktien #Microsoft zum Preis von 102,00 ab. Die erforderliche Margin beträgt 20% * 10 * 102,00 = 204 USD.

> Die gesamte erforderliche Margin für die abgesicherte Position beträgt 204 USD (höhere Margin-Anforderung aus den beiden Geschäften). Wenn die freie Margin unter 204 liegt, wird der Hedge-Handel nicht eröffnet.

BEISPIELE 5

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Am 30/07/2018 öffnen Sie 10 Aktien #Microsoft zum Preis von 102,00. Die erforderliche Margin beträgt 4% * 10 * 102,00 = 40,80 USD. Nach dem 1. August beträgt das Konto-Leverage 1:30 Uhr, und für alle Anlageklassen / Instrumente gelten neue Margin-Anforderungen. Am 1. August 2018 sichert der Kunde die 10 Aktien #Microsoft zum Preis von 102,00 ab. Die erforderliche Margin beträgt 20% * 10 * 102,00 = 204 USD.

> Die gesamte erforderliche Margin für die abgesicherte Position beträgt 204 USD (höhere Margin-Anforderung aus den beiden Geschäften). Wenn die freie Margin unter 204 liegt, wird der Hedge-Handel nicht eröffnet.

Die Margen, die für die Position erforderlich sind, die vor dem 1. August 2018 Positionen eröffnet wurde, bleiben davon unberührt.

Die Margen, die für die Position erforderlich sind, die vor dem 1. August 2018 Positionen eröffnet wurde, bleiben davon unberührt.

BEISPIEL 1

Kontowährung EUR und Konto-Leverage 1:50

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot GOLDEURO zum Preis von 1070. Die erforderliche Marge beträgt 2.140 EUR (2% * 1 * 100 * 1.070 EUR).

> Am Ende des Tages 31/07/2018 beträgt das Eigenkapital 856 EUR und damit der Margin Level 40% (= Eigenkapital / Margin * 100 = 856 / 2.140 * 100)

BEISPIEL 1

Kontowährung EUR und Konto-Leverage 1:50

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 1 Lot GOLDEURO zum Preis von 1070. Die erforderliche Marge beträgt 2.140 EUR (2% * 1 * 100 * 1.070 EUR).

> Am Ende des Tages 31/07/2018 beträgt das Eigenkapital 856 EUR und damit der Margin Level 40% (= Eigenkapital / Margin * 100 = 856 / 2.140 * 100)

BEISPIEL 2

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Öffnen Sie 3 Lose USDJPY am 01/08/2018. Erforderliche Marge 300.000 / 30 = 10.000 USD

> Nach dem 1. August wird das Konto-Leverage auf 1:30 geändert und die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen beträgt 10.000 USD.

BEISPIEL 2

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Öffnen Sie 3 Lose USDJPY am 01/08/2018. Erforderliche Marge 300.000 / 30 = 10.000 USD

> Nach dem 1. August wird das Konto-Leverage auf 1:30 geändert und die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen beträgt 10.000 USD.

BEISPIEL 3

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Öffnen Sie am 30/07/2018 1 Lot USDJPY mit der erforderlichen Marge 100.000 / 500 = 200 USD.
Am 01/08/2018 eröffnen Sie 1 Lot USDJPY mit der erforderlichen Marge 100,000 / 30 = 3,333.33 USD.

> Nach dem 1. August wird das Konto-Leverage auf 1:30 geändert und die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen beträgt 3.333,33 USD.

BEISPIEL 3

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Öffnen Sie am 30/07/2018 1 Lot USDJPY mit der erforderlichen Marge 100.000 / 500 = 200 USD.
Am 01/08/2018 eröffnen Sie 1 Lot USDJPY mit der erforderlichen Marge 100,000 / 30 = 3,333.33 USD.

> Nach dem 1. August wird das Konto-Leverage auf 1:30 geändert und die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen beträgt 3.333,33 USD.

BEISPIEL 4

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 3 Lots USDJPY mit einer erforderlichen Marge von 300.000 / 500 = 600 USD.
Am 01/08/2018 eröffnen Sie 1 Los USDJPY mit der erforderlichen Marge 100,000 / 30 = 3,333.33 USD.

> Nach dem 1. August wird das Konto-Leverage auf 1:30 geändert und die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen beträgt 3.533,33 USD.

Ab dem 1. August 2018 basiert die zur Absicherung erforderliche Margin auf neuen Regeln.

Händler sollten sicherstellen, dass sie genügend freie Margin auf ihrem Handelskonto haben, um eine neue Position basierend auf den neuen Margin-Anforderungen zu eröffnen.

BEISPIEL 4

Kontowährung USD und Konto-Leverage 1: 500

Am 30/07/2018 eröffnen Sie 3 Lots USDJPY mit einer erforderlichen Marge von 300.000 / 500 = 600 USD.
Am 01/08/2018 eröffnen Sie 1 Los USDJPY mit der erforderlichen Marge 100,000 / 30 = 3,333.33 USD.

> Nach dem 1. August wird das Konto-Leverage auf 1:30 geändert und die erforderliche Margin für die oben genannten Positionen beträgt 3.533,33 USD.

Ab dem 1. August 2018 basiert die zur Absicherung erforderliche Margin auf neuen Regeln.

Händler sollten sicherstellen, dass sie genügend freie Margin auf ihrem Handelskonto haben, um eine neue Position basierend auf den neuen Margin-Anforderungen zu eröffnen.

DIE FOLGENDE TABELLE ZEIGT DEN MAXIMALEN LEVERAGE-EFFEKT PRO ANLAGEKLASSE, DER NACH DEM 1. AUGUST 2018 FÜR PRIVATKUNDEN GILT:

FINANCIAL INSTRUMENTS MAX LEVERAGE
Forex Majors 1:30
Forex Majors 1:20
Gold, Gold oz & Gold gr 1:20
Spot Index Major 1:20
Silver 1:10
Commodity Futures 1:10
Energy Futures 1:10
Energy Spot 1:10
Spot Index Minor 1:10
US, UK, French & German Shares 1:5
Cryptos 1:2

Diese Maßnahmen sind vorübergehend und 3 Monate gültig, sofern sie nicht von der ESMA verlängert werden.

DIE FOLGENDE TABELLE ZEIGT DEN MAXIMALEN LEVERAGE-EFFEKT PRO ANLAGEKLASSE, DER NACH DEM 1. AUGUST 2018 FÜR PRIVATKUNDEN GILT:

FINANCIAL INSTRUMENTS MAX LEVERAGE
Forex Majors 1:30
Forex Majors 1:20
Gold, Gold oz & Gold gr 1:20
Spot Index Major 1:20
Silver 1:10
Commodity Futures 1:10
Energy Futures 1:10
Energy Spot 1:10
Spot Index Minor 1:10
US, UK, French & German Shares 1:5
Cryptos 1:2

Diese Maßnahmen sind vorübergehend und 3 Monate gültig, sofern sie nicht von der ESMA verlängert werden.

Bereit zu starten?

Eröffnen Sie ein Konto jetzt


Risikowarnung: Der Handel mit Forex und CFDs kann zu einem Verlust Ihres investierten Kapitals führen

Bereit zu starten?

Eröffnen Sie ein Konto jetzt


Risikowarnung: Der Handel mit Forex und CFDs kann zu einem Verlust Ihres investierten Kapitals führen